MP3/Video-Player zu verschenken

Sansa FuzeHeute ist hier ein Sansa Fuze als Geschenk von der Firma SanDisk eingetroffen. Der Fuze kann Videos und MP3s abspielen, sieht ein bisschen aus wie ein iPod Classic und ist schön klein und handlich. Er hat 2GB internen Speicher und schluckt außerdem MicroSD-Cards.

Leider Gottes kann ich mit dem Gerät aus diversen Gründen nichts anfangen. Zum einen erfordert die mitgelieferte Software Windows, zum anderen habe ich ja bereits einen hervorragenden Player.

Da ich schon bei den letzten Teststellungen von meinen Lesern angemeckert wurde, dass ich sie doch gefälligst weiterreichen soll, wenn ich sie nicht selbst brauche, will ich das dieses mal auch tun. Und weil hier keine Menge steht in die ich das Ding werfen könnte, will ich es verlosen.

Da sich bei dem Player mal wieder besonders zeigt wo wir heute beim Thema Plattformunabhängigkeit stehen, wird das direkt zum Thema des Gewinnspiels gemacht.

Welches Betriebssystem nutzt Du? Wann würdest Du Dir wünschen ein anderes Betriebssystem zu haben und wann bist Du besonders froh, dass Du genau das richtige nutzt? Wann und wie wurde Dir die Plattformabhängigkeit bereits zum Verhängnis (Software, die auf Deiner Plattform nicht läuft, etc.)

Teilnehmen können leider nur Blogger, sorry. Jeder der den Player gerne hätte schreibt einen kurzen Blogbeitrag (in dem die oben stehenden Fragen beantwortet werden) und sendet einen Trackback damit die Teilnahme registriert werden kann. Unter allen Teilnehmern wird unter nichtnotarieller Aufsicht das Los einen Gewinner ermitteln.

Da die nichtnotarielle Aufsicht nächsten Mittwoch in den Urlaub fährt läuft das Gewinnspiel bis Dienstag, den 15.07.08 um 18.00 Uhr. Viel Erfolg!

93 Gedanken zu „MP3/Video-Player zu verschenken“

  1. Hm sehr schade. Da hab ich wohl keine Chancen. Habe leider keinen eigenen Blog.
    Viel Erfolg an alle anderen… Schickes Ding. Werd mir wohl demnächst den IPod Touch holen. Obwohl ich mir noch nicht so ganz sicher bin, denn schließlich muss Itunes installiert sein.

  2. Juhu, ich kann teilnehmen :)
    Und abgesehen davon, dass ich diese Fragen beantworten muss finde ich sowieso das ich den „verdient“ habe, weil mir über meinen Kaffee letzten Donnerstag gelaufen ist und ich doch gar nicht ohne Musik leben kann und schnell einen tollen,neuen MP 3 Player brauch…und sei es,dass man meine Tollpatschigkeit ausgleiche ;) aber ist halt blöd gelaufen mit dem Kaffee,dem MP3 Player- beides auf dem Autositz und das in einem anfahrenden Auto (also ein Duftbäumchen brauch ich im Moment nicht: Duftnote: Brasilianische KaffeePlantage ;)
    Also: ich hab Windows XP, hatte mir überlegt wenn dieser Laptop mal den Geist aufgibt mir mal sowas schnickes von Apple zuzulegen,also Mac OS X Leopard dann oder so ;) Ist mir nämlich schon empfohlen worden und ich hab auch schon mal mit MacBook gearbeitet- schön! Bin froh Windows zu haben, weil sich da mehr Leute mit auskennen, wenn man mal ’n Problem hat und ich im Moment wirklich keine Zeit hätte mich mit der AppleSoftware so zu befassen, um damit so klarzukommen wie ich es mit Window/Microsoft kann. Hm,wirkliche Probleme wegen Programmen, die nicht gelaufen sind hatte ich nicht.
    So, dat wars dann mal von mir :)
    Machet jut.
    Liebe Grüße,
    Jule

  3. Hmm, da kriegen scheinbar noch mehr Blogger so ein Ding. Meiner ist noch nicht angekommen, aber da ich Windows habe, kann ich ihn ja zum Glück auch testen. Ob er gegen ein Apple Produkt bestehen kann? Preislich schon mal auf jeden Fall ;-)

  4. Ich würde mich ja glatt beteiligen und auf Ersatz für meinen iPod hoffen – aber dann hätte ich das selbe Problem das es im ganzen Haus keinen Windows-Rechner gibt ;-)

  5. @Oliver: Auf der offiziellen Website kommt die 2GB-Variante mit $79.99 daher. Die 4GB-Variante kostet $99.99.

    @Frank: Weder Track- noch Pingback kommen bei dir an…

  6. @Oliver: schon mal bei Amazon geschaut? Ist immer mein erster Weg bei sowas – zur Not den Produktnamen bei Google einhacken, da springen einem dann schon die Preisvergleicher entgegen. Marktpreis liegt in de wohl bei knapp unter 80€ für das Gerät.

  7. @helmi: na klar hatte ich gemacht, aber irgendwie nichts passendes gefunden, naja alles klar, vielen dank – machmal sieht man ja den wald vor lauter bäumen nicht ;)

  8. Pingback: aptgetupdate.de
  9. Pingback: Buenos Dias Elias
  10. Manueller Trackback (Bin nicht sicher ob meiner durchgekommen ist!?): Zugehört und Aufgepasst: Mr. Frank Helmschrott ein einschlägiger Blogger in der Blogosphäre – derzeit auf Rang 35 (deutscheblogcharts.de) gibt einen Sansa Fuze 2GB (MP3/Video Player) der Firma SanDisk aus der Hand. Sprich jeder kann …

  11. Pingback: off the record
  12. Pingback: Webwelten
  13. Uiuiui. Lechz. Aber was sehen meine Augen dort: Windows-Software. Tja, damit hat sich die Sache dann erledigt. Grundsätzlich ätte ich ja schon eine menge zu den gestellten Fragen zu schreiben, aber nur, damit ich den Player nicht nutzen kann. Macht doch keiner. Oder doch?

    Welches Betriebssystem nutzt Du?
    Seit 1,5 Jahren Mac OSX 10.4

    Wann würdest Du Dir wünschen ein anderes Betriebssystem zu haben und wann bist Du besonders froh, dass Du genau das richtige nutzt?
    Seit 1,5 Jahren stelle ich mir die erste Teilfrage nicht mehr. Und fro bin ich immer, wenn die Startfanfare meines MBPs ertönt.

    Wann und wie wurde Dir die Plattformabhängigkeit bereits zum Verhängnis (Software, die auf Deiner Plattform nicht läuft, etc.)
    Dank Parallels und einer externen Platte auf der mein altes XP ausgesperrt wurde noch nie. Aber auch ohne diese Lösung habe ich keine Probleme mit Kompatibilitätsproblemen.

    Kurzum: ich bin ein glücklicher und zufriedener Mac-Nutzer.

  14. Zum mitmachen müssen die Fragen+Antworten aber in den eigenen Blog, schon klar, oder? :-)

    Im übrigen hat mir SanDisk heute auf eine Mail vom Wochenende geantwortet. Der Player sollte unter MacOSX auch funktionieren – lediglich die mitgelieferte Software nicht, die aber nicht benötigt wird. Insofern steht auch MacOSX (und vermutlich auch Linux-) Freaks nix im Wege. Da der Player aber Originalverpackt bleiben soll hab ich das nicht getestet.

  15. Da die Zeit ja nun um ist werde ich mal Frau Blogwiese bei der Hand nehmen und einen Gewinner auslosen. Benachrichtigung gibt’s dann später über einen eigenen Beitrag. Vielen Dank allen Teilnehmern und viel Glück ;-)

  16. Sansa hat zwar ein gutes Design aber dafür sind die mp3s nicht so gut von der sound-Qualität.
    Mein Freund sagt dass das Samsung p3 sehr toll ist wenn man die sound qualitaet einmal hoeren

Kommentar verfassen