Feedburner forever

Wollt’s nur mal eben gesagt haben, dass mich auch die Tatsache, dass Feedburner nun mehrheitlich/ganzheitlich Google gehört nicht davon abhält es weiter zu benutzen. Ebenso wie die Suchmaschine, den Maildienst, den Statistikdienst, Maps, Earth, Talk, Webmaster Central, Groups, Notepad, Calendar, Alerts,…

Und mal ehrlich:

Ich persönlich bin auch nicht so froh darüber, dass Google mit einer Umstrukturierung von Feedburner in absehbarer Zeit für die dunkle Seite der Macht steht.

alles klar Mike, oder wolltest Du nur mal wieder einen reisserischen Titel abliefern? :) Man mag ja über die Ausbreitung Googles kritisch eingestellt sein, aber mal ehrlich – was würdest Du als Unternehmen dieser Größe mit dieser Menge Geld anfangen? Na klar – genau das gleiche. So what? Und wenn ihr schon aufhört Google zu nutzen, dann tut’s bitte nicht ganz so demonstrativ und weinerlich und blogt mal wieder über was anderes.

Danke für’s zuhören. Meine 2 cent mal wieder.

Achja. Die Feeds (Main und Kommentare) in diesem Blog werden auch über Feedburner erfasst (zwecks Statistik, Fehlerfreiheit, etc.) und das wird sich auch nicht ändern. Meinen 3 Abonnenten sei also gesagt, dass sie keine Schwierigkeiten beim Empfang dieses Feeds zu erwarten haben – alles rauschfrei :)

12 Gedanken zu „Feedburner forever“

  1. du rockst dude :) *popcorn*?

    jetzt nochmal schnell google calc verwendet für die rechenaufgabe da unten und dann gehts wieder zu den frauen die zu dritt in deine hosen passen (zitat) ;)

  2. Ruhig, das war nur Ironie ;) Außerdem habe ich gestern meine Glückwünsche zu dem Deal geäußert, aber persönlich muss man ja nicht jedesmal begeistert sein, oder?

  3. Hi Frank,
    ich seh es genauso. Ich kann das Gewäsch über Google nicht mehr hören. Ich nutze was ich brauche und ich mache mir keine Illusionen. Wenn ich morgen einen anderen wähle wird der übermorgen von Miniweich gekauft und das gefällt mir noch viel weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *