Google Groups Beta im GMail Look & Feel

Seit geraumer Zeit gibt es eine neue Beta Version von Google Groups. Seit kurzem ist die Version nun auch auf deutsch verfügbar und ohne &hl=en-Anhang problemlos aus Deutschland zu erreichen.

Ich nutze das System ehrlich gesagt noch nicht lange, bin aber dennoch begeistert davon. Ursprünglich stellte Google Groups lediglich ein Archiv und Postinginterface für Usenetgruppen dar. Mittlerweile sind eigene Google Groups dazu gekommen, die mit jedem Google-Account schnell und einfach angelegt werden können. Dabei gibt es öffentliche und nicht-öffentliche Gruppen. Es besteht die Möglichkeit die selbst erstelle Gruppe zu moderieren oder unmoderiert zu betreiben. Mitglieder haben die Möglichkeit sich tägliche Zusammenfassungen oder jede Nachricht einzeln per E-Mail schicken zu lassen. Nachrichten können per E-Mail oder über das Webfrontend eingereicht werden.

Das kommt einer sehr interessante und von mir lange ersehnten verquickung von Mailingliste und Forum sehr nahe. Das ganze natürlich Verbunden mit der von Google bekannten frischen Oberfläche im Gmail/Reader-Style. Sehr angenehm und intuitiv.

Bisher offenbar exklusiv für Google-eigene Gruppen gibt’s übrigens auch Subgruppen im Foren-Stil. Beispiel: Das deutsche Adsense-Forum.

Selber ausprobieren?

Die Startseite dient registrierten Benutzern übrigens als „Portal“ mit Übersicht über die Gruppen an denen man teilnimmt.

[tags]google,groups,diskussion,forum,mailingliste[/tags]

2 Gedanken zu „Google Groups Beta im GMail Look & Feel“

  1. Pingback: Blogschrott - » Wordpress-Statistik-Plugin
  2. Pingback: Blogschrott - » Bloggerstammtisch anyone?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.