MacOSX für Einsteiger (2.1): Witch – Alt+Tab-Ersatz

Ein nützliches Tool hatte ich doch im Artikel von gestern glatt vergessen. Witch ermöglicht das, was Apfel+Tab standardmässig nicht erlaubt: das gezielte Umschalten zwischen einzelnen Fenstern anstatt nur zwischen Applikationen. Nach der Installation findet sich Witch in den Systemeinstellungen und bringt allerhand Optionen mit.

[tags]mac,osx,tools,witch,alt+tab[/tags]

6 Gedanken zu „MacOSX für Einsteiger (2.1): Witch – Alt+Tab-Ersatz“

  1. Ein sehr nützliches Tool, um schnell Applikationen starten zu können ist Quicksilver.

    Hat mir den Umstieg von Ubuntu sehr erleichtert und lässt sich auch mit iGTD gut verbinden. Könnt nicht mehr ohne sein

  2. Hey Frank,

    verfolge seit Monaten den wirklich sehr guten Blog von dir. Bin nach Weihnachten (…die besten Geschenke kommen meistens ein paar Tage später) auch zum 1. Mal in meinem „Computerdasein“ auf ein iMac umgestiegen und taste mich seitdem in die Mac OS-Welt heran. Die nützlichen“Tipps&Tricks“ auf dem Blog werde ich mit höchster Aufmerksamkeit verfolgen. Danke für den Input.

    Freundliche Grüße

  3. … aber auch nur innerhalb der Anwendung, oder (bin grad am Linuxdesktop, daher kann ich’s grad nicht nachprüfen).

    Witch schaltet eben zwischen den Fenstern aller Anwendungen und bietet dafür ein halbtransparentes Fenster in dem die Fenster inkl. dem Application-Icon aufgelistet werden.

  4. Mh hört sich nicht schlecht an. Ich persönlich habe das noch nicht wirklich gebraucht. Wenn ich mit mehreren Fenstern einer Anwendung arbeite, tue ich das meisst innerhalb der Anwendung. Sprich: Ich muss nicht von einem FF Fenster in ein Textmatefenster wechseln und dann wieder zurück in ein anderes FF Fenster. Was oft vorkommt, dass ich z.B. in PS zwischen verschiedenen Bildern (Fenstern) hin und her wechsle, oder per Tastatur zwischen verschiedenen Terminals wechsle (wobei das eh per Direktanwahl über Apfel+Nummer besser geht.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.