Rivva – neuer Blog-Aggregator

Rivva LogoEin bisschen wie Techmeme wird’s wohl werden, wenn man die Ausführungen von Frank Westphal so deuten will.

Mit Rivva will er zukünftig die heiss diskutierte Themen dere Blogosphäre automatisch zusammentragen. Da hätten wir also auch gleich den Unterschied zu Blogpiloten und Blogbote. Derzeit scannt er nach eigenen Angaben nur einen sehr kleinen kreis an Blogs, der sich durch Verlinkung automatisch erweitern soll. Wie genau diese Automatik funktioniert muss man gar nicht wissen – wie gut sie ist, wird sich durch das Ergebnis sehr schnell zeigen. Aktuell findet man auf der Startseite von Rivva Azrael’s Cyberpflänzchen – gleich darunter etwas wie ein Unfall anmutend eine Unterseite davon (European Founders Fund).

Eine kleine Besonderheit ist die Tatsache, dass Frank durch das „Beta“ im Logo nicht nur seine Web2.0-Zugehörigkeit präsentieren will, sondern das auch wirklich so meint. Nach seinen Aussagen befindet sich Rivva derzeit in einem sehr frühen Stadium und er will nach dem „release early, relese often“-Prinzip sukzessive neue Features einbauen. Bereits morgen soll der derzeit noch fehlende RSS-Feed implementiert werden, den ich persönlich direkt zum Start eingebaut hätte, weil ich ihn für ein zentrales und essentielles Feature halte – aber das ist vielleicht geschmackssache ;)

Wie viele von Euch wissen, bin ich am Thema Aggregation sehr stark interessiert und werde daher Rivva sicherlich genau im Auge behalten.

4 Gedanken zu „Rivva – neuer Blog-Aggregator“

  1. Pingback: Das CIO Weblog
  2. Pingback: Blog-Aggregator Rivva at ogeeBloggin’
  3. Pingback: Rivva - A German Techmeme? at Not So Relevant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.