Roboterstaubsauger Update

Wie kürzlich schon erwähnt war hier schichtwechsel bei den Roboterstaubsaugern (ursprünglicher Beitrag). Der 2 Wochen getestete Cleanmate QQ-2 hat mittlerweile wieder unser Haus verlassen und der iRobot Roomba 560 (USA-Website und Shop) ist an seiner Stelle eingezogen. Noch während der Cleanmate hier gesaugt hat, habe ich versucht mit unserer kleinen Digicam ein paar Videos zu schiessen. Mehr schlecht als recht, aber da ich ohnehin schon länger mal mit iMovie experimentieren wollte… hier ist das Ergebnis – nichts vollständiges und schon gar nichts perfektes, aber vielleicht hilft es einen kleinen Eindruck von der Vorgehensweise des Roboters zu bekommen.

Seit gut einer Woche also werkelt nun der Roomba 560 hier und ich muss gestehen, dass ich sehr angetan bin. Er verfügt nicht nur über mehr Saugkraft und mehr Wendigkeit aufgrund vielfältigerer Bewegungsmöglichkeiten. Nein, er überzeugt auch durch mehr Intelligenz beim Bewegen durch den Raum und kann wesentlich einfacher gereinigt werden. Er hat in 4 oder 5 kurz aufeinander folgenden Reinigungsdurchgängen ordentlich Dreck aus der Wohnung geholt, den der Cleanmate einfach nicht geschafft hat. Vor allem mit hartnäckigeren Dingen wie Katzenhaaren im Teppich, kommt der Roomba deutlich besser klar. Ein weiteres deutliches Plus ist der Timer, mit dem es möglich ist für jeden Wochentag eine eigene Startzeit anzugeben, zu der der Roboter von selbst loslegt. Durch die beiden mitgelieferten Lighthouses (Leuchttürme) weiß der Roomba immer wo der nächste Raum ist und geht so strukturierter vor. Außerdem findet er wesentlich leichter wieder nach Hause in die Ladestation.

Da ich an den iMovie-Spielereien gefallen gefunden habe, werde ich zum Vergleich evtl. noch ein paar Aufnahmen vom Roomba machen und die Euch zur Verfügung stellen. Schließlich sagen Bilder mehr als tausend Worte – wenn sie bewegt sind erst recht. Wer gute Tipps und oder Links für die Filmerei und Videoschneiderei hat… immer her damit.

Link: iRobot Roomba 560 bei Amazon

Update: Ja, ich hab den Tippfehler im Video bemerkt :(

13 Gedanken zu „Roboterstaubsauger Update“

  1. Leicht Offtopic: Das Du bei Links auf Amazon Deinen Affiliate-Account benutzt ist nicht zu beanstanden, was mir aber überhaupt nicht gefällt ist die „Linkverschleierung“.
    Eingentlich möchte ich schon in der Adressleiste sehen, wohin mich der Link führt.
    Bei diesem Post habe ich hinter „Roomba“ einen weiterführenden Link mit mehr Infos erwartet – und kam dann doch nur bei Amazon raus. Hmmm.

  2. Tut mir leid, wenn Dich das in die Irre führt – eigentlich gehts mir aber gar nicht um’s verschleiern sondern schlichtweg um’s zählen der Klicks. Ich werd mal drüber nachdenken wie sich das eleganter lösen lässt.

  3. Sehr schönes Video, wobei ich beim anschauen eher viel schmunzeln musste. Von der so oft gepriesenen KI sind diese kleinen Kerlchen noch etwas entfernt, auch wenn Sie sich nicht mehr so dumm anstellen wie manch andere Vorgänger vor X Jahren noch. Kleine nette Spielerrei ist das… :)

  4. @nastorseriessix: Wird die KI denn oft gepriesen? Hab ich noch gar nicht so wahrgenommen. Ich halte es offen gesagt für deutlich mehr als eine Spielerei und bin positiv überrascht vom Effekt. Darüber schreib ich extra mal nochmal was.

  5. Hey, kuhle Sache :), immer gerne mehr Videos, wäre die Preisklasse angenehmer, immer her damit :) ( der iRobot ). Aus Interesse, wie realisierst du deinen Linkcounter?

  6. Danke dir :), sorry habe meinen Blog iwann mal wegen den ganzen Abmahnwellen usw. brach gelegt weil da vieles sehr schwammig war und fange jetzt von neu an und sammel daher noch ein wenig ;).

  7. Pingback: bear in mind » Blog Archive » Roboterstaubsauger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.