Blog und Forum – Flog – Blorum

Gestern habe ich mir ein paar Gedanken zu Foren gemacht, vor allem darum selbst eines zu betreiben. Letzteres soll aber nicht Gegenstand dieses Beitrags sein. Vielmehr geht es um die Überlegung wie sehr Blogs und Foren in Konkurrenz zueinander stehen bzw. wie man diese Konkurrenzstellung vermeiden und die »beiden Seiten« zusammenführen kann.

Der Grundgedanke: Foren – und ich spreche hier in erster Linie von Foren zu einem bestimmten Thema, also Fachforen – leben von den Inhalten ihrer Nutzer. Einerseits von Fragestellungen, der Diskussion über Probleme im jeweiligen Fachgebiet, aber auch von ausführlicheren Beiträgen zum Thema, Berichten, bebilderten Anleitungen, und so weiter. Sicherlich weiß das jeder, der sich schon ein oder mehrmals in einem Fachforum zu einem bestimmten Thema getummelt hat.

„Blog und Forum – Flog – Blorum“ weiterlesen

Amtsgericht München entscheidet zugunsten von Blog- und Forenbetreibern

Sie ist schon eine Qual, die rechtliche Situation in Deutschland bezüglich der Betreiberhaftung in Foren und Blogs. Folgt man der Meinung des Hamburger Landgerichts, dann könnte man eigentlich von heute auf morgen sämtliche Foren und Blogs schließen. Dort wurde bereits mehrfach die Meinung vertreten (und in Urteilen ausgedrückt), der Betreiber eines Forums hätte für die Kommentare bzw. Forenbeiträge auf seiner Website zu haften, da eine Vorabmoderation sämtlicher Veröffentlichungen (inklusive der rechtlichen Prüfung selbiger) zumutbar wäre.

„Amtsgericht München entscheidet zugunsten von Blog- und Forenbetreibern“ weiterlesen

Die deutsche Rechtschreibung auf Abwegen?

Standart, Packet, böhse, war/wahr, seid/seit, Idiotenapostroph, und einige andere typische Beispiele….

Hat mal jemand kürzlich was im Internet gelesen? Also so in so Weblogs oder so Foren so? Wo soll das noch hinführen? Langsam kann man bald nicht mehr von Rechtschreibfehlern sprechen sondern muss Angst vor der nächsten Reform haben. Ist das die Weiterentwicklung der deutschen Sprache? Mir wird Angst und Bange. Schlimm finde ich, dass diese Rechtschreibfehler in aller Regel für lange Zeit (immer?) so stehen bleiben und damit bei ausreichender Anhäufung vermutlich als „wird schon so stimmen“-Grundlage dienen.

Disclosure: Ich weiß, ich bin bei weitem nicht frei von Fehlern. Erträglich ist es aber hoffentlich dennoch ;-)

Deutsches WordPress-Magazin?

Sozusagen aus der Offlinewelt in die Onlinewelt getragen wurde eine Diskussion die letztes Wochenende auf dem WordCamp in Hamburg gestartet wurde. Cem Basman hat eine kleine Gesprächsrunde mit Interessenten gesammelt und mit ihnen über die Idee eines WordPress-Magazins gesprochen. Nun wird diese Diskussion – wie es sich gehört – in den Blogs fortgeführt.

„Deutsches WordPress-Magazin?“ weiterlesen

Forum für Webmaster 2.0

Webmaster 2.0 LogoSchon wieder war es einige lange Tage ruhig hier. Diesmal war neben der recht hohen beruflichen Auslastung auch ein privates Bedürfnis schuld. Schon einige Zeit spukt mir durch den Kopf wieder ein Forum betreiben zu wollen. Da kam mir das eigene Bedürfnis nach einem umfassenden Webmasterforum gerade recht.
„Forum für Webmaster 2.0“ weiterlesen

bbPress 0.8 „Desmond“ veröffentlich

Das Schwesterprojekt von WordPress, die Forensoftware „bbPress“ hat mal wieder ein Update erfahren. Es ist schön zu sehen, dass sich auch hier zügig etwas vorwärts bewegt. Die neue Version ist 0.8 und hört auf den Namen „Desmond“, nach Paul Desmond, dem Jazz-Saxophonisten und -Komponisten. „bbPress 0.8 „Desmond“ veröffentlich“ weiterlesen