Über Drupal bloggen

Wie schon mehrfach erwähnt beschäftige ich mich seit einiger Zeit intensiv mit Drupal. Sogar so intensiv, dass ich seit ein paar Wochen nicht mehr viel anderes mache. Das liegt primär an der hervorragenden Flexiblität von Drupal mit der sich unterschiedlichste Projekte realisieren lassen. Ein Beispiel dafür ist SimpleSnip. Aber man kann mit Drupal auch einfach nur bloggen – und genau das mache ich seit wenigen Tagen im Drupalblog zusammen mit Mario. Ziel des Projektes ist es über Drupal zu informieren, Erfahrungen weiterzugeben und sich auszutauschen. Entsprechend der Natur von Drupal könnte daraus leicht auch später mehr werden. Wer sich ebenfalls wie wir mit Drupal beschäftigt und sein Wissen gerne weitergeben will, ist herzlich eingeladen mitzubloggen. Einfach kurz per Mail oder hier in den Kommentaren melden.

6 Gedanken zu „Über Drupal bloggen“

  1. Super Idee einen Drupal Blog zu erstellen, der Erfahrungen zum Thema Drupal weitergeben soll. Ich selber habe in letzter Zeit meine eigene Webseite mit Drupal erstellt und bin eigentlich auch ganz zufrieden mit Drupal.

  2. Pingback: Del.icio.us bookmarks: Juni 18th - Juni 19th | Bloganbieter.de Blog
  3. Wenn ihr noch Schreiber sucht…dann und wann verfasse ich Tutorials und Artikel zu Drupal, könnt ja mal bei mir im Blog Demo lesen ;-)
    Folge-Artikel könnte ich dann auch gleich im Drupalblog bloggen.

  4. Ich stehe auch gerade Spagat zwischen TYPO3 und Drupal. beide haben ihre Vor und Nachteile. Fürs Bloggen habe ich derzeit WordPress oder TYPO3 benutzt, drupal handlet es anscheinend mittlerweile auch recht gut. Danke für die Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.