Adium speichert keine Passwörter mehr

Adium im DockSeit ein paar Tagen hatte ich jetzt mit eine wirklich nervigen Problem zu kämpfen. Adium, der Instant-Messaging-Client meiner Wahl unter OSX, wollte die Passwörter der angelegten Accounts (Jabber, ICQ, AIM, etc.) nicht mehr speichern. Das führte dazu, dass bei jedem Start des Programms und damit bei jedem Anmelden am Netzwerk alle Passwörter eingegeben werden mussten. Normalerweise speichert Adium seine Passwörter im System-Schlüsselbund (Keychain). Über die Schlüsselbundverwaltung (unter Dienstprogramme zu finden) sollte das ganze so aussehen:

Adium Schlüsselbundverwaltung

Die einzelnen Einträge setzen sich also zusammen aus dem Namen des Programms (in diesem Fall Adium), dem Netzwerk des jeweiligen Eintrags und einer laufenden Nummer die in der Reihenfolge der in Adium angelegten Accounts generiert wird.

In jedem dieser Einträge wird der Login und das Passwort des jeweiligen Accounts gespeichert und in der Keychain verschlüsselt abgelegt. Als mein Problem auftrat waren sämtliche Einträge vorhanden, wurden aber offenbar von Adium ignoriert. Die Zugriffsrechte, die ebenfalls in den jeweiligen Einträgen hinterlegt sind, waren auch ok – Adium war dort als Programm eingetragen, das immer darauf zugreifen darf.

Daraufhin habe ich die Einträge gelöscht in der Hoffnung, dass Adium sie neu anlegt. Leider hat auch das nicht funktioniert. Die Einträge wurden nicht neu angelegt – das Häkchen „Passwort speichern“ beim eingeben des Accountpassworts vor der Verbindung wurde schlichtweg ignoriert. Auch zahlreiche Google-Ergebnisse aus den letzten 4 Jahren haben zu keinem Ergebnis geführt. Die dort verteilten Tipps trafen allesamt bei mir nicht zu.

Bis ich schließlich auf eine recht neue Veröffentlichung von Adium selbst gestoßen bin. Mitte April war im Blog von Adium zu lesen, dass das Binary (die Programmdatei) ab sofort signiert ist und durch die Signatur gewährleistet ist, dass der Zugriff auf die Keychain-Einträge ohne gesonderte Erlaubnis möglich ist. Diese Signatur kann jedoch durch etwaige Veränderungen an der Programmdatei beschädigt werden, was den Zugriff auf die Keychain verhindert. Und genau das war offenbar bei mir der Fall. Ich habe einfach mal die aktuelle Programmdatei neu heruntergeladen und die alte überschrieben und siehe da – jetzt klappt’s auch wieder mit dem Schlüsselbund.

Wie diese Veränderung der Programmdatei zustande kam ist mir schleierhaft, aberes hat geklappt. Wer das auch macht, braucht sich übrigens nicht um seine Accounts, Einstellungen, Smilies, etc. zu sorgen, die sind allesamt nicht in der Programmdatei gespeichert und überleben diesen Austausch problemlos.

0 Gedanken zu „Adium speichert keine Passwörter mehr“

  1. Hallo! Ich habe derzeit exakt das gleiche Problem und habe auch eine Neuinstallation des Programmes durchgeführt; leider ohne Erfolg. Das einzige, was ich um den problematische Zeitraum herum getan habe, was an der Keychain rumfummelt war, „1Password“ zu testen (ist mittlerweile wieder runter) und die MobileMe-Synchronisierung der KeyChains dafür zu aktivieren (auch die ist wieder aus). Ich forsche weiter.

Kommentar verfassen