Google Reader WTF?

Ich bin ja wirklich sehr glücklich mit dem Google Reader. Was mich aber schon immer etwas genervt hat, war die Rückfrageseite (von Google) nach einem RSS-Klick im Firefox. Google will dort wissen ob man den Feed denn gerne im Reader oder auf der angepassten Google-Startseite haben möchte.

Heute wurde wohl der Reader bei Google abgeschafft. Gerade wollte ich den Feed von Moellus (siehe Kommentare zum Multiblog-Beitrag) hinzufügen und bekomme das vorgesetzt:

google reader startseite

Was wird das denn wenn’s fertig ist? Also wieder Feed per Hand hinzufügen *narf* :)

[tags]google,google reader, probleme, kaputt[/tags]

6 Gedanken zu „Google Reader WTF?“

  1. Pingback: Blogschrott - » Mini-RSS-Reader gesucht
  2. kommt hier in 3 Firefox’es unabhängig voneinander. Obwohl unsere Firefox bzgl. RSS eh ne klatsche haben. Da scheint eine Erweiterung zu zicken, die auf der Firefox-RSS-Zwischenseite auch das Dropdown kaputt macht (lässt sich nimmer aufklappen und ändern). Eine Zuweisung auf Google Reader geht nur noch als vordefinierter Standard in den Einstellungen.

Kommentar verfassen