Bildblog im neuen Design…

…und mit mehr Werbung – auch wenn es Stefan bei Mike nicht zugeben will. Möglicherweise nicht zeitgleich mit dem neuen Design – dennoch aber in letzter Zeit wurde die Werbung deutlich mehr. Das ist grundsätzlich nichts schlechtes, aber Flashlayer in einem Blog sind meines erachtens ein Schritt zu viel. Vor allem wenn man Wert auf seine Stammleser legt. Bekanntermaßen nimmt diese Wertschätzung aber oftmals parallel zur Steigerung der daily visits ab. Leider.

bildblog flashlayer

Nichts desto trotz ist das Redesign meines Erachtens gelungen, wenngleich nicht 100%ig mein Geschmack. Es mutet halbwegs seriös an, ist gut lesbar, ist kein Blogger.com-Standarddesign mehr wie vorher und es ist schlank, was bei dem Traffic im Zusammenhang mit WordPress sicher eine Rolle spielen dürfte.

Was übrigens nervt ist dass der Flashlayer bereits nach wenigen Minuten beim Seitenwechsel erneut kommt.

Aber am besten einfach selber mal anguggn.

[tags]bild,bildblog,redesign,css,design,webdesign,werbung,layer[/tags]

8 Gedanken zu „Bildblog im neuen Design…“

  1. Es ist wirklich nicht mehr Werbung. Wirklich nicht. Wir haben nur gerade (zum zweiten Mal, seit wir das vor 6 Wochen angekündigt haben: http://www.bildblog.de/?p=1648 ) so ein Flashpopuplayerdings. Eigentlich sollte sich das höchstens einmal am Tag für jeden öffnen, womöglich hakt da was. Wer es gar nicht erträgt, kann die ganze Werbung oben rechts wegklicken.

  2. Pingback: Media-Blog » BILDBlog - ein Erzeugnis der Springer-Presse?
  3. @Stefan N: Ich verstehe ja, dass ihr mit dem Ding geld verdienen wollt, aber es gibt in der Blogbranche doch mittlerweile einige Leute mit den richtigen Kontakten mit denen sich solche ekelhaften Werbemethoden vermeiden lassen – ob oft oder nicht. Wenn ihr die Dinger nur einmal im Monat einblendet verärgert ihr halt nur die Stamm- und Gelegenheitsleser die an diesem Tag vorbei schauen. Ob’s Euch das wert ist, müsst ihr natürlich selber wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.