Blogspam.de zieht um

Aufgrund der unschönen Geschichte von neulich zieht BlogSpam.de gerade nach Amerika. Naja Amerika spielt dabei eigentlich keine Rolle, sondern eher die Tatsache, dass ich diesen Server vor weiteren Attacken der o.g. Art verschonen will. Der Umzug wird vermutlich bis heute Abend durch sein. Dank der DNS-Änderung dauert das eine Weile.

Danach befindet sich BlogSpam.de auf einem Account bei Dreamhost (Affiliatelink) – ganz nebenbei ein Provider mit dem ich recht zufrieden bin. Von DE aus sind sie zwar nicht die schnellsten, bieten aber für 8$ pro Monat ein fast unschlagbar flexibles Webhosting-Paket (viel Space, viel Traffic, unlimited MySQL, SSH, Jabber, etc.).

Über Dreamhost hab‘ ich auch mal eine kleine Artikelserie begonnen, die leider bis heute noch nicht fertig ist.

0 Gedanken zu „Blogspam.de zieht um“

  1. interessant. Ich bin da nun seit einiger Zeit und hatte bisher keine größeren Probleme. Wie gesagt ist die Performance nicht immer ideal und ich hab‘ da auch keine wichtigen Projekte liegen, aber für kleinere und unwichtigere Sachen ist Dreamhost bei dem Preis fast ungeschlagen. Von größeren Problemen hab ich bisher nichts mitbekommen, scheint aber in USA ja wirklich extremer zu sein.

  2. Habe der Versuchung Dreamhost zu testen bisher wiederstanden. Allerdings lahmen die Vserver von 1blu und Hosteurope doch immer wieder etwas. Gibt es Alternativen? Wenn die Performance stimmt scheint Dreamhost von den technischen Daten tatsächlich traumhaft, zumal man im Vergleich zum Vserver fürs Management nicht selber ran muss. Schon mal jmd. die Gridserver von Mediatemplate getestet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.