Deutsch-Blogistan: Südlich des Jemen

…oder: Wenn bei Somalia die deutschen Blogs im Meer versinken (frei nach den Capri-Fischern)

Wirft man einen Blick auf die Blogkarte und zoomt dabei die eingebundene GoogleMap etwas weiter heraus, fällt einem auf, dass die deutsche Blogosphäre offenbar einen Ableger in Nord/West-Afrika – mitten im Golf von Aden hat.

screenshot16.png

Hintergrund dafür ist, dass einige beim Eintragen des Blogs in die Blogalm (die dort eingetragenen Blogs werden in der Blogkarte angezeigt) so ihre Schwierigkeiten mit der Feststellung bzw. dem kopieren der Koordinaten haben. Verwechselt man Lat (Latitude) mit Lon (Longitude) hat der Blog ruckzuck seinen Sitz nicht mehr in Deutschland sondern eben vor der Küste Somalias.

Warum ich das nicht einfacher für die User gestalte? Weil ich „mitdenken“ und „selber kümmern“ voraussetze ;) Stellt ja auch für einen sehr großen Teil der Blogger nicht wirklich ein Problem dar.

Sidenote: Steffi macht sich gerade Gedanken über den geringen Ossi-Anteil in der Blogkarte und wird wohl gleich drüber bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.