Stöckchen: Vollende den Satz

In letzter Zeit habe ich mich bei Blogaktionen (Stöckchen, Fasching hier, Fasching da) ziemlich zurückgehalten. Ich hatte schlichtweg keine Lust darauf.

Heute kann ich aber nicht anders, handelt es sich doch um Regierungsstöckchen.

„Vollende den Satz“ heissts – dann will ich mal:

Das Leben ist… manchmal schwierig.
Sterben müssen heißt… leben.
Menschen können… viel, wenn sie wollen.
Menschen sollten… mehr sie selbst sein.
Die Welt braucht… mehr Ehrlichkeit.
Das Wichtigste im Leben ist… geliebt zu werden.
Unwichtig ist… vieles was man dennoch manchmal viel zu wichtig nimm.
Vergangenheit ist… vorbei.
Zukunft bedeutet… neue Wege gehen zu können.
Zeit ist… relativ.
Liebe ist… einfach wunderbar.
Freunde haben ist… wichtig.
Glück ist… zufrieden sein zu können.
Gefühle sind… wichtig.
Konflikte bedeuten… Reibung.
Hoffnung ist… oft viel zu viel Träumerei.
Glauben können ist… wichtig.
Träume sind… oft verhängnisvoll und dennoch wichtig.
Visionen sind… unabdingbar.
Veränderung bedeutet… Ungewissheit.
Stagnation bedeutet… Rückschritt.
Ich brauche… manchmal viel zu viel.
Angst habe ich vor… nichts.
Mut bedeutet… neue Wege zu gehen.
Das Allerschwerste ist… über den eigenen Schatten zu springen.
Es ist so leicht… über den eigenen Schatten zu springen, wenn man’s hinter sich hat.
Verlieren bedeutet… wieder aufzustehen und beim nächsten mal zu gewinnen.
Gewinnen heißt… den Schwung mitzunehmen für den nächsten Sieg.
Perfekt sein bedeutet… Unausgewogenheit.
Versagen bedeutet… Unzufriedenheit.
Verlust ist… etwas schlimmes.
Schmerz ist… meist zu ertragen.
Arbeiten bedeutet… Fleiss.
Geld bedeutet… leider viel zu viel.
Leistung ist… notwendig.
Stärke ist… andere zu beschützen.
Phantasie kann… beim träumen helfen.
Kreativität ist… nicht erzwingbar.
Menschen, die andere nach ihrem Bild formen wollen… sind nicht mein Fall.
Gesundheit für meine Lieben… ist was ich mir wünsche.
Gerechtigkeit… geht immer mehr verloren.
(Noch) Unerreichbares… weit weg.
Mein Gefühlsleben… geht nur wenige was an.

Sooo und weiter damit…
Ritschie, Dirk, Nils damit er mal wieder was zu bloggen hat und last but not least Robert weil wir sonst gerade gar keinen Kontakt haben ;)

5 Gedanken zu „Stöckchen: Vollende den Satz“

  1. Pingback: datenschmutz.net
  2. Pingback: Ein "Vollende den Satz" Stöckchen » Artikel » NSAH's Blog
  3. Pingback: Ein "Vollende den Satz" Stöckchen » Artikel » NSAH's Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.