Design-Update (2): FancyZoom mit jQuery

Nachdem beim letzten Update heute Mittag die Tabs jQueriefied wurden ist nun der Lightbox-Effekt zum vergrößern der Bilder dran. Ich bin sehr glücklich, dass ich dafür eine jQuery-Variante des beliebten FancyZoom-Effekts gefunden habe. Unglücklicherweise ist der französische Autor der Meinung, der Close-Button müsse rechts sein – sicherlich ein Windows-User ;-)

FH 2008 Screenshot Zur Veranschaulichung hab ich hier mal einen Screenshot angehängt. Der Effekt ist natürlich nur im Blog und nicht im Reader sichtbar. ;-)

Zum kostenlosen Download gibt’s das Plugin hier. Der Einbau in den Blog ist mit Handarbeit verbunden, aber dennoch nicht allzuschwer. Ein fertiges WordPress-Plugin gibt es meines Erachtens noch nicht. Einfache jQuery-Kenntnisse bzw. grundlegendes Verständnis für das Prinzip sollten jedoch ausreichen.

Im Blog ist nun das „händisch“ eingebaute Javascript komplett auf Basis von jQuery, was es später stark vereinfachen sollte alles in eine JS-Datei einzudampfen. Das ist zwar nicht gerade Wartungsfreundlich, verringert aber die Serverlast bei höheren Zugriffszahlen deutlich.

P.S.: Den Beitrag hier habe ich eben schon mal abgeschickt. Leider hat ecto offenbar die Hälfte inkl. Screenshot gefressen. Kennt jemand von den ecto-Usern das Problem? Evtl. ein Beta3-Bug?

10 Gedanken zu „Design-Update (2): FancyZoom mit jQuery“

  1. @Dirk: Bei FancyZoom selbst ja, das ist aber die nicht-jQuery-Variante. Beim unteren Link gibt’s die jQuery-Version und da sind die (zumindest bei mir) rechts.

    @Micha: Ich schreib dazu später noch nen Beitrag aber vorab schon mal: Warum nicht? :-)

  2. Dieses FancyZoom sieht echt nicht schlecht aus. Bin ich mal glatt dem Reader entflohen. ;) Bei „Zum kostenlosen Download gibt’s das Plugin hier“ hat ecto wohl auch einen Link gefressen?

  3. Pingback: FH2008 - ein paar Infos zum neuen Design » Design, gedanken, info, Intern, layout, wordpress » Frank Helmschrott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.