Google Voice- und Video-Chat

Seit langem bietet Google mit Google Talk bereits Textchat und Telefonie auf Basis von XMPP (Jabber) an. Leider beschränkt auf einen Windows-Client. Voice- und vor allem Videochatfunktionalität kommt bei der Entwicklung der Jabber-Clients immer noch zu kurz.google voice and video chat.pngDoch jetzt könnte neue Bewegung ins Spiel kommen. Seit heute bietet Google für den Webbasierten Chatclient (In Gmail integriert) auch Bild- und Ton-Unterhaltung an. Mittels eines Browserplugins funktioniert die neue Telefonie-Lösung sowohl unter Mac OSX als auch unter Windows. Welche Plattformen evtl. auch noch funktionieren, kann ich nicht sagen. Die Website spuckt diesbzgl. irgendwie keine Informationen aus.

Das schöne an der Geschichte: Google setzt weiterhin auf frei verfügbare Technologie:

And in the spirit of open communications, we designed this feature using Internet standards such as XMPP, RTP, and H.264, which means that third-party applications and networks can choose to interoperate with Gmail voice and video chat.

Es bleibt also zu hoffen, dass nun mehr Bewegung in die Entwicklung der Jingle-Erweiterungen bei bekannten Clients wie Pidgin, PSI und Co. kommt. Für diejenigen die das nicht wissen: Google hat bereits beim Voice-Chat in GoogleTalk eine Vorreiter-Rolle gespielt und die entwickelte Technologie dafür der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Detaillierte Infos dazu gibt’s hier.

Hier gibt’s eine kleine Video-Demo der neuen Funktion:

Ich konnte den Chat bisher noch nicht ausprobieren, werde das aber in den nächsten Tagen sicherlich mal nachholen. Möglicherweise steht die Funktion in Eurem Account noch nicht zur Verfügung. Wie bei allen neuen Gmail-Funktionen erfolgt der Rollout Stück für Stück und kann sich durchaus mal mehrere Tage hinziehen. Soweit ich das bisher beurteilen kann, steht die Funktion auch via Mailplane zur Verfügung.

Link: Offizielle Google-Mitteilung

0 Gedanken zu „Google Voice- und Video-Chat“

  1. Bei uns ist in Auckland ist die Verbindung echt mies, daher haben wir es mit Hoffnung ausprobiert und sind sehr zufrieden. Wo Skype Artefakte und Bewegungsaussetzer kreiert, läuft Google Video Chat schön flüssig. Ich hoffe, das spornt jetzt Skype an, weil ich meinen Eltern auf Entfernung mit Garantie nicht werde beibringen können, wie Google-Video-Chat geht. Die kommen schon durcheinander, wen ich in einem Fenster zu sehen bin und im anderen tippe. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.