Wahlwerbung 2.0 (Wassup)

In Zeiten von Irak-Krieg, Finanzkrise und steigenden Unwetterzahlen erwischt es auch die coolen Hunde von damals. Aus Budweiser wird Change.


Wer sich an die Originale nicht mehr erinnern kann, darf hier nochmal gucken:

11 Gedanken zu „Wahlwerbung 2.0 (Wassup)“

  1. Das ist ja mal richtig geil

    Warum gibt es in Deutschland nicht so eine Wahlwerbung?
    Aber sich wundern, warum die Jugend sich nicht für Politik interessiert!

  2. Darf ich mal fragen welches Youtube/Video Plugin du benutzt? Bei mir sind die Videos wesentlich kleiner und vor allem nicht im Feed zu sehen (Der Pluginautor meint das wäre nicht XML-Konform und wehr sich mit Händen und Füßen dass man die Videos seines Plugins im Feed sehen kann – #hmpf)

  3. Pingback: Witzige Obama-Werbung, Teil 2 auf Wer ist eigentlich Paul?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.