WordPress 2.0.7 released

wordpress-dandy-logoWordPress 2.0.7 wurde vor wenigen Minuten released. Es handelt sich um ein recht kleines, aber dennoch wichtiges Update. Es wird ausdrücklich empohlen schnell auf Version 2.0.7 zu aktualisieren.

Folgende Dateien müssen ausgetauscht werden:

  • wp-admin/inline-uploading.php
  • wp-admin/post.php
  • wp-includes/classes.php
  • wp-includes/functions.php
  • wp-settings.php
  • wp-includes/version.php

Soweit ich das auf den ersten Blick beurteilen kann, dürften keine sprachrelevanten Dateien betroffen sein, sodass auch deutsches WordPress ohne große Gefahren upgedatet werden kann.

Folgen Kleinigkeiten wurden im Vergleich zu Version 2.0.6. geändert:

  • Security fix for wp_unregister_GLOBALS() to work around the zend_hash_del_key_or_index bug in PHP 4 versions less than 4.4.3 and PHP 5 versions less than 5.1.4 with register_globals set to “On.”
  • Feeds now properly serve 304 Not Modified headers instead of mismatched 200/304 headers (a.k.a. the FeedBurner bug).
  • Backport of another 304 Not Modified fix from WordPress 2.1
  • Deleting WordPress Pages no longer gives an “Are You Sure?” prompt.
  • After deleting a WordPress Page, you are now properly redirected to the Edit Pages screen.
  • Sending an image at original size in Internet Explorer no longer adds an incorrect “height” attribute.

Vielen Dank an Mark Jaquith, der sich für die 2.0.7 richtig reingehängt hat.

Den Download gibt’s wie immer hier.

Als Hinweis erwähnt Mark in seinem Beitrag bei WP.org noch, dass trotz des Releases der 2.1 Ende des Monats die 2.0 noch mehrere Jahre weiter betreut wird. Es besteht also auch nach Veröffentlichung der 2.1 kein Grund für einen eiligen Umstieg.

[tags]wordpress,relelase,update,patch[/tags]

10 Gedanken zu „WordPress 2.0.7 released“

  1. Achja und nicht wundern, wenn im Updatemonitor (falls installiert) eine veraltete Version angezeigt wird. Die Versionsnummer für den Updatemonitor kommt vom deutschen WordPress-Ableger (Betreut von Olaf Schmitz) der die aktuelle Versionsnummer erst noch anpassen muss.

  2. Pingback: -=Discobeats=-
  3. hallo frank,
    das neue layout ist klasse! was ist der quickblog?
    wegen update: ich mach mich jetzt auch dran….vielleicht gehts ja mal ohne komplikationen…
    wünsch dir einen schönen tag!

  4. Pingback: Frank Helmschrott » Blog Archiv » Wordpress 2.0.7. auch auf Deutsch
  5. Pingback: Fabians Webblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.