Bye, bye 2008 – hello 2009

Das wars nun also. Auch die letzte Woche zwischen Weihnachten und Silvester ist hier ohne Blogbeitrag über die Runden gegangen. Die Ruhe wird langsam zum Trend. Das lag im vergangenen Jahr (und im neuen Jahr wird sich das erstmal gar nicht ändern) in erster Linie an vielen – meist schönen, privaten wie beruflichen – Geschehnissen. Wenn sich das im neuen Jahr nicht ändert, könnte das auch an Heimtechnik.com liegen, einem Blogprojekt, das ich vor einigen Tagen angepackt habe und das in den nächsten Wochen und Monaten noch einiges an Zeit einnehmen wird.

Ich bin jemand der selten und ungern zurück blickt, daher verschone ich Euch mit langen Jahreszusammenfassungen und weil meine Glaskugel gerade in der Reparatur ist auch mit wahrsagerischen Ausblicken für 2009. Das haben andere schon zu Hauf getan und können das meist auch viel besser als ich. Besonders gefallen haben mir Nicos Ahnungen für 2009. Denen stimme ich weitestgehend zu und Nico, wenn sie alle eintreffen, können wir ja mal zusammen ein Bier trinken und unsere wahrsagerischen Fähigkeiten begießen.

Euch, meinen Lesern wünsche ich auf jeden Fall eine gigantische Silvesterparty heute Abend und um Mitternacht einen guten Rutsch in’s neue Jahr. Mögen Eure Wünsche und Erwartungen an 2009 eintreffen und Eure und die Befürchtungen unserer Bundes-Angie nicht.

so long…

0 Gedanken zu „Bye, bye 2008 – hello 2009“

Kommentar verfassen