Amapur: Diät-Status 1

So, am Samstag habe ich nun – einen Tag später als geplant (aufgrund noch vorhandener und ansonsten verfallender Lebensmittel) mit der Amapur-Diät begonnen. Um es kurz zu machen: Das ganze ist weniger schlimm als anfänglich gedacht – zumindest bisher.

Die Produkte sind insgesamt recht schmackhaft und durch das häufige essen kleiner Poritionen will erst gar kein Hunger aufkommen, auch wenn die einzelnen Portionen nicht wirklich stark sättigen. Etwas bedauerlich finde ich, dass man die Inhalte für das Startpaket nicht selbst zusammenstellen konnte. Ich wäre z.B. nie im Leben drauf gekommen Mocca-Frappé oder Schoko-Müsli reinzupacken – ebenso wenig wie Curry-Suppe. Mocca-Frappé hab‘ ich mich noch nicht mal öffnen trauen, die anderen beiden sind die einzigen Dinge, die bisher so gar nicht schecken. Alles andere ist eigentlich recht schmackhaft. Bisher habe ich pro Tag ca. 1 kg verloren, was aber wohl auf den anfänglich hohen Wasserverlust zurückzuführen ist. Das wird sich in den nächsten Tagen sicherlich auf ein paar hundert Gramm pro Tag senken – das ist aber auch okay.

Ein paar Tipps für Mitstreiter:

  • Ein Maßlöffel der Tomatensuppe reicht locker für eine handelsübliche Suppenschale voll Wasser und kann mit etwas Pfeffer und Chili deutlich im Geschmack aufgewertet werden *g*
  • Die Frappés schmecken noch besser, wenn man sie mit dem beiligenden Ministabmixer bei niedriger Temperatur (Wasser vorher im Kühlschrank kühlen) aufschäumt. Die kriegen dann ähnlich dem Milchschaum auf dem Cappucino eine schöne Schaumhaube.
  • Ich esse zwei mal pro Tag eine Schale Suppe + 3 Kekse (je einen von jeder Sorte) – das sättigt in der Kombination noch mehr und reicht für 2 Stunden.

Über Kommentare, Pingbacks, Trackbacks mit weiteren Tipps bin ich jederzeit dankbar ;) Das nächste Update gibt’s dann in den nächsten Tagen.

0 Gedanken zu „Amapur: Diät-Status 1“

  1. Ja die Currysuppe ist geschmacklich etwas neutral *g* Bisher läuft Tag 1 ganz gut auch wenn ich immer n bissel Hunger habe – ich bin aber auch ein guter Esser ^^

    Weiteres gibts heut Abend bei mir zu lesen

  2. Die arme Cindy…..mein Süßer hatte letztens nen Darminfekt und das allein Essen fand ich auch doof.

    @ Frank: na da hoff ich mal das der erst Elan erhalten bleibt :)…viel Glück wünsche ich auf alle Fälle… und denk dran Sport machen, sonst schwindet Muskelmasse = schnellerer JojoEffekt

  3. Och, ich hab jetzt auch mal die Tomatensuppe probiert und die sind sich ähnlich ^^ Aber es geht man gewöhnt sich dran (und man darf nachwürzen hooray ;)). Der Salzgehalt ist aber sehr gesund (weil nicht vorhanden *g*) oder? *hust*

    Ich hab nur dennoch Hunger. Ich find die Snackriegel schmecken garnicht mal schlecht allerdings zerfallen sie zu Staub beim Essen – das ist gewöhnungsbedürftig ^^

  4. Na ich drück weiterhin die Daumen. Ich bin nicht so der Freund von synthetischen Instant-Malzeiten. Da bleib ich lieber bei Obst und Gemüse, die man auch in kleinen Portionen auf den Tag verteilt zu sich nehmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.