Erfolgswillige machen’s auf englisch

Auf die Gefahr hin, ab morgen nur noch halb so viele deutsche Blogs zu lesen: Im Dr. Web-Weblog zeigt Sven Lennartz wie viel erfolgreicher ein Weblogprojekt sein kann, wenn es in englischer Sprache geschrieben wurde.

Zusammen mit Vitaly Friedmann hat Stefan im September das Smashing Magazine gestartet und zählt damit bereits heute 5000 Besucher pro Tag, hatte 3 Startseiten-diggs und ist damit rundum zufrieden – zumindest klingt er so.

Interessant wäre für mich und seine anderen Leser sicherlich auch gewesen, wie es sich mit den Adsense-Einnahmen verhält. Im vergleich zu anderen Blogs fährt hier das Dr.Web-Weblog und auch Smashing Magazine eine relativ auffällige Platzierung der Google-Anzeigen. Vielleicht werden wir da ja zumindest ansatzweise mal irgendwelche Zahlen erfahren.

@Robert: Ich hätte gerne auf einen neuerlichen Artikel von Dir verlinkt in dem auch sowas stand wie „bloggt besser auf englisch“, aber da du keine Suchfunktion hast, kann ich ihn leider nicht finden.

[tags]dr.web,blog,englisch,bloggen,einnahmen,erfolg,umsatz,sprache[/tags]

2 Gedanken zu „Erfolgswillige machen’s auf englisch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.