0 Gedanken zu „(il)legale Musikdownloads“

  1. Hoffentlich bleibt der download legal! Schliesslich zahlen wir ja seit dem 1. September brutal hohe Abgaben für die Musikrechte auf digitalen Speichermedien. Da kostet ein iPod schnell einmal gute CHF 60.00 mehr als vorher. Die gleichen Abgaben kommen auch bei Harddisc-Recorder dazu, Festplatten, Fashspeicher, Speicherchips (auch für Fotokameras) etc. Also zahlen wir für jeden Track schon 2-3mal eine Abgabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.