Link-Pong: Machst Du mit?

Wie belebt man einen noch jungen Blog? Jeder SEO würde wohl sofort an Links denken. Und genau das ist der Hintergedanke bei Link-Pong – meinem kleinen Backlink-Spiel.

Der Grundgedanke ist ganz einfach: Jeder der mir einen Link schenkt, bekommt mindestens einen zurück. Ob das der Weisheit letzter Schluss ist, weiss ich noch nicht, aber einen Versuch ist es allemal wert. Technisch wird das ganze über ein WP-Plugin geregelt, das automatisch Links zu Seiten darstellt, die auf diesen Blog verlinken. Die Ausgabe dieses Plugins habe ich in die Sidebar eingebaut.

Auf die gleiche Idee kam übrigens auch Marcus vom Nanoblog. Er kam mir sogar etwas zuvor.

Ich bin sehr gespannt ob sich jemand findet der absichtlich oder unabsichtlich mit macht. Ich habe dafür eine feste Seite eingerichtet, die noch etwas die Details erklärt. Ihr findet sie oben im Header oder direkt hier: Link-Pong.

[tags]link-pong,backlink,linktausch,blogschrott[/tags]

3 Gedanken zu „Link-Pong: Machst Du mit?“

  1. Pingback: Link-Pong bei Blogschrott « Yoda’s Blog
  2. Pingback: “Eingehende Links” fliegen raus | nanoblogs[.de]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.