Ping den Google

Wer’s wie so oft nicht erwarten kann in der Google Blogsuche mit seinem neuen Weblog aufzutauchen, der kann nun direkt da hin pingen.

Das funktioniert mit dem URL-Format:

http://blogsearch.google.com/ping?name=BLOGNAME
&url=BLOGURL&changesURL=FEEDURL

Google rät übrigens dazu diesen Dienst auch dann zu nutzen, wenn man bereits die Google Sitemaps bedient. Zwar informiert man den großen Suchmaschinenfreund doppelt, aber doppelt gemoppelt hält ja bekanntermaßen auch besser.

Hier gibt’s weitere Informationen zum Ping-Service der GBlogsuche.

[via GWB]

[tags]google,blogsuche,ping,service[/tags]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.