Saftige Abmahnung für Walthers

Nicht ganz unverständlich, dass Saftblog-Betreiber Walthers an’s aufhören denkt. Er wurde wegen der Verwendung des olympischen Logos in Verbindung mit der Erwähnung der olympischen Winterspiele in Turin abgemahnt. Streitwert: saftige 150.000 Euro. Die Sache ist wohl nicht ganz unkritisch da die Artikel eigentlich als (erlaubte) Berichterstattung anzusehen sind.

Nähere Infos beim Saftblog, beim Lawblog und bei vital-Genuss.

[via Blogwartung]

2 Gedanken zu „Saftige Abmahnung für Walthers“

  1. Pingback: Blogschrott - » Saftblog: die Lawine rollt…
  2. Pingback: Blogschrott - » Update: Saftblog und der “Fall Olympia”

Kommentar verfassen