Schluss mit Kategorien

Ich hab’s an anderer Stelle schon mal erwähnt: Kategorien sind einfach nichts für mich.

Ich hab sie nun auch hier wieder gekickt. Es gibt nur noch zwei Kategorien: Eine für die normalen Beiträge und eine für die Shorties (Sideblog). Letzere bereitet mir derzeit noch Probleme. Wie ihr seht werden die embedded Tags, die ich des Blogdesks wegen verwenden muss, im Sideblog angezeigt. Das soll und wird sich hoffentlich schellstmöglich ändern.

Auf jeden Fall wird jetzt nur noch mit Tags gearbeitet. Das sollte auch vollkommen ausreichen. Kategorien sind einfach zu enge Schubladen, die beim kreativen bloggen nur einschränken.

[tags]blogging,schublade,kategorien,tags,sideblog[/tags]

0 Gedanken zu „Schluss mit Kategorien“

Kommentar verfassen