14 Tage war der Feed krank

…jetzt rennt er wieder – Gott sei Dank.

Nein keine Angst, ich werde nicht zum Poeten. Mein Feed war tatsächlich krank. Das Problem war höchstwarschscheinlich Spidertrap, das den Zugang zum Feed für Feedburner verhindert hat.

Wie und was genau das Problem war, kann ich derzeit nicht nachvollziehen, denn ein zu Feedburner passender Eintrag war in der Spidertrap-Blacklist nicht vorhanden. Die IP-Addresse war dennoch in der .htaccess gesperrt. Ich muss hierüber erst noch mit Thomas, dem Programmierer von Spidertrap sprechen. Mal sehen was dabei dann rauskommt. Ich hatte auf jeden Fall in den letzten Tagen wenig Zeit mich um das Blog zu kümmern. Wer genau hingesehen hat, hat auch bemerkt, dass die Flut der gestern in den Feedreadern eingetroffenen Beiträge durchaus schon etwas älter ist ;)

Diese fehlende Zeit hat dazu geführt, dass ich den Ausfall des Feeds schlichtweg nicht bemerkt habe. Ich hatte mich lediglich über das geringe Feedback zum Artikel über Geld verdienen mit Blogs gewundert und es auf Sommerloch, das schlechte Wetter oder ungünstige Planetenkostellation geschoben ;)

Anyway, nun rennt er wieder – und das ist auch gut so ;)

0 Gedanken zu „14 Tage war der Feed krank“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.