Betreibt Microsoft (search.live.com) Referer-Spam?

Seit Tagen ist hier ein Phänomen in den Statistiken zu beobachten, das ich so bisher noch nicht erlebt habe. Von IP-Adressen die laut Whois-Abfrage Microsoft gehören kommen hier Hits auf diverse Blogs mit Refern von search.live.com, der Microsoft-Suchmaschine. Die Referer sind dann Ergebnissseiten zur _immer_ ersten Seite von Suchergebnissen in denen der besagte Blog in aller Regel nicht auftaucht – manchmal aber doch. Teilweise passen Referer und Ziel-URL sogar zusammen. Zum Beispiel kam vorhin ein Hit der die Suchergebnisseite zu „Rechtsschutz“ im Referer hatte auf meinen Beitrag „Rechtsschutz gegen Abmahnungen„. Die Anzahl der Zugriffe ist durchaus nicht zu vernachlässigen. Als ich heute morgen um kurz vor 7 an den Rechner kam waren es bereits über 150 davon zu den unterschiedlichsten aber nicht komplett unsinnigen Suchbegriffen wie „Frank“, „blogalm“ (hier bin ich tatsächlich zu finden, die IP kam aber auch von Microsoft), „sevenload“, „netzwerk“.

Ich hab’s noch nicht genauer analysiert, es scheint aber zumindest so als wären das alles Wörter die vorher hier auf dem Blog erspidert wurden. Auch recht allgemeine wie „naechste“ und „grosse“ und häufig hier behandelte wie „jabber“ und „wordpress“ sind dabei.

Wenn die Zugriffe nicht von Microsoft selbst sind, dann haben sie offenbar kein kleines Problem mit IP-Spoofing, denn die Zugriffe scheinen definitiv mehrere Blogs zu treffen. Ihr könnt ja mal in Eure Statistiken sehen ob ihr da was entdeckt. Als UserAgent gibt der „Bot“ vor ein IE7 (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 5.2; .NET CLR 1.1.4322) zu sein. Die (evtl. gespooften) IP-Adressen liegen alle im Netz 65.55.0.0.

10 Gedanken zu „Betreibt Microsoft (search.live.com) Referer-Spam?“

  1. Sowas seh ich bei mir auch immer wieder – mit so wahnsinnig individuellen Suchwörtern wie „über“ oder „music“. Angeblich sind das Qualitäts-Checks gegen Seiten, die Suchmaschinen was anderes vorgaukeln als echten Besuchern – aber es darf natürlich spekuliert werden, und das wird’s auch…

    Diesen Thread hatte ich dazu mal gefunden.

  2. @cimddwc:

    Danke für den Link – interessant. Wenn das wirklich Qualitätschecks sein sollten, dann halt ich das für ne Frechheit – der Umfang ist einfach nicht zu rechtfertigen in meinen Augen. Sollte sich das so herausstellen, dann wird der Adressraum einfach geblockt und gut is. Letztlich ist die Live-Suche dermaßen grottenschlecht und irrelevant, dass ich darauf gut verzichten kann.

  3. Ok, allem anschein nach ist’s einfach mal Referer-Spam. Auch wenns ein Qualitycheck sein sollte (was ich nicht glaube) würds mir nicht taugen. Ich hab das Subnetz mal komplett ausgesperrt damit ich meine Logfiles wieder brauchen kann.

  4. Same here … allerdings auch schon länger. Kommen alle aus dem Subnetz und haben mehr oder weniger sinnvolle Suchbegriffe im Referer.

    Menschen sind da jedenfalls nicht und bei den wenigsten Suchen finde ich mein Blog (kann allerdings auch an der Spracheinstellung liegen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.