Designfragen

Mag sein, dass ich manchmal zu viel nachdenke, anstatt „es einfach mal zu machen“, aber die 3-Spalten-Frage bei Weblogs beschäftigt mich schon.

Ursprünglich war ich bezogen auf Weblogs ein absoluter 2-Spalten-Fan. Daran schuld waren mit Sicherheit auch die schlechten 3-Spalten-Layouts. Designs wie Andreas09 hauen mich einfach nicht vom Hocker – da fehlt der Flair moderner Blogdesigns, der zumindest aus meiner Sicht zu einem Weblog gehört wie Trackback und Kommentare.

Nun kursieren seit geraumer Zeit diverse 3-spaltige Themes bei denen sich die zwei Sidebars auf der gleichen Seite (meistens rechts) befinden. Dieses Layoutprinzip hat von Anfang an mein Interesse geweckt. Die erweiterte Form kombiniert dann teilweise die beiden Navigationsspalten zu einer, wie auch bei meinem aktuellen Design hier zu sehen.

Ein tatsächliches Problem bei dieser Form der Sidebar-Gestaltung ist jedoch in der Tat die Gewichtung der Inhalte. An den Stellen an denen die beiden Spalten zu einer kombiniert sind, bekommt die Sidebar eine unschön hohe optische Priorität die gerade bei kleineren Auflösungen (ich sehe bei meiner primären Zielgruppe mal 1024 x 768 px als Minimum) durchaus störend wirkt.

Die Alternative dazu ist das übliche 3-spaltige-Layout mit jeweils einer Sidebar links und rechts. Im Moment ist das jedoch für mein kostenloses WordPress Theme noch keine Alternative. Mir fehlt einfach der richtige Ansatz ein solches Design nach meinem Geschmack wirklich gut aussehen zu lassen. Daher werde ich wohl erstmal weiter den ersten Ansatz verfolgen.

[tags]wordpress,design,theme,spalten,sidebar,probleme[/tags]

0 Gedanken zu „Designfragen“

  1. Manchmal hilft es einfach Stift udn Papier zu nehmen und ein Layout zu skizzieren. Einfach ein wenig „rumspielen“ mit den Ideen, wobei die technischen Aspekte der Umsetzung immer im Hinterkopf beliben sollten. Vielleicht hilft es ja. Viel Erfolg auf jeden Fall dabei ;o)

Kommentar verfassen