TestTube: Beta-testen bei YouTube

Ähnlich wie die Google Labs bei Google, gibt’s jetzt TestTube bei YouTube. Alle registrierten YouTube-User können hier neue Features ausprobieren. Das interessanteste davon sind wohl die neuen „Streams“.

test tube trial

Streams sind Chats auf Flashbasis bei denen sich alle Teilnehmer als VideoJockeys beteiligen und miteinander Chatten können. Das ganze wirkt noch recht schwergängig und seeehr beta, aber die Idee ist sicher ganz lustig. Bei der Erstellung eines eigenen Streams kann man bisher die maximale Anzahl an Usern festlegen, die daran teilnehmen dürfen. Außerdem bestimmt man wieviel sogenannte „Flags“ (Stimmen, Votes) nötig sind um ein Video rauszuwerfen. Der Ersteller kann noch angeben wer Videos posten darf: nur er selbst, Administratoren, Moderatoren oder gar jeder.

Typisch amerikanisch gibt’s noch die Option „Allow Racy Videos in Stream“ :)

Das sieht danach aus als könnte man da einen Lärm-mässigen Präsentationsabend machen. Oder Robert, wär das nicht was für Deine Video-Nights? Auf jeden Fall eine sehr coole Idee, wenn auch technisch noch etwas unausgereift.

@Sevenload? Mike? Ibo? ähnliches auf Lager? :)

via Mashable

Nachtrag: Ich hab grad mal nen Stream zum testen aufgemacht: http://youtube.com/stream?s=11272192

[tags]youtube,video,vj,sevenload,flash,chat,präsentation,social[/tags]

3 Gedanken zu „TestTube: Beta-testen bei YouTube“

  1. Ist fest in Planung, und einige ausgewählte User durften in der Vergangenheit auch bereits bei Tests dabei sein. Einen Public Showroom für sowas zu machen, finden wir aber eine gute Idee.

    Ein wenig Geduld noch :).

    Viele Grüße,
    – Tom von sevenload

Kommentar verfassen