TV-Tipp: Sebastian Stark alias Shark auf VOX

Schon lange habe ich keine TV-Serie mehr gesehen, die mich direkt bei der ersten Folge gefesselt hat. Zugegebenermaßen sehe ich nicht viele TV-Serien in letzter Zeit – meist habe ich ohnehin nur spontan Zeit – selten planbar. Nachdem ich kürzlich von „Shark“ durchaus positive Kritik gelesen hatte und sich heute Abend ein etwas ruhigerer Abend ankündigte, hab ich die Gelegenheit wahrgenommen. Es hat sich gelohnt.

„Shark“ ist eine klassische Krimiserie mit dem nötigen Maß an blöden Sprüchen um einen hin und wieder zum schmunzeln zu bringen. Sebastian Stark, der „Hai“, ein Strafverteidiger ohne Gewissen, wird zum Staatsanwalt und bekommt die Ehre eine Gruppe junger, unerfahrener Staatsanwaltschafts-Junioren als Teamleiter anzuführen und mit ihnen Prozesse zu gewinnen.

Michael schreibt im Fernsehlexikon außer vielen anderen Wahrheiten über die Serie etwas, was es für mich zu 100% trifft:

Das Fazit ist trotzdem: Wer Dr. House mag, müsste auch Shark mögen. Und in die erfolgreichen Vox-Krimis reiht sich die neue Serie ohnehin prima ein, denn sie ist im Wesentlichen das, was die meisten Vox-Serien sind: Ein unauffälliger Sensationserfolg. Vox zeigt selten Serien, um die es einen großen Hype gab. Vox-Serien sind zurückhaltend, aber erfolgreich.

Ich habe Dr. House bisher kaum gesehen, stimme aber im übrigen vollends zu. Vox entpuppt sich immer mehr zum Quell guter Serien. Absolutes Highlight waren in meinen Augen bisher die beiden hübschen Mädels aus Stars Hollow: Gilmore Girls.

Auf jeden Fall ist Shark für nächsten Montag wieder notiert: 21:05 Uhr auf Vox. Der Pilot wird übigens heute Nacht um 0:05 Uhr wiederholt.

0 Gedanken zu „TV-Tipp: Sebastian Stark alias Shark auf VOX“

  1. Schon mal einen Blick auf Boston Legal geworfen? Die Serie läuft irgendwie recht unbeachtet Mittwochs gegen 22.00 Uhr auf VOX, aber es ist für mich eine der besten Serien seit Jahren. IMHO besser als House. Allerdings ist sie etwas schräg, wenn man eine komische Folge als Einstieg erwischt, denkt man vielleicht erstmal, was soll der Scheiß, aufgeblasene Typen … Man muß die Serie zu nehmen wissen, aber dann ist sie genial.

  2. Jap…Boston Legal ist sehr zum empfehlen… aber für jemanden der Gilmore Girls mag ist auch Men in Trees nach den Girls am Freitag Abend nicht schlecht. Selbst mein Mann fand diese Serie nicht schlecht.

    Von Shark dagegen waren wir etwas enttäuscht…so wurde die Serie sehr groß angekündigt und wir hatten die Hoffnung das nachdem Wegfall von Monk und der doofen Wiederholungen von House ein bisschen zynischer Ersatz für House daher kommt…aber die Eröffnungsfolge war dann doch nicht so zynisch und knackig wie erwartet.

    Dennoch in meinen Augen liefer Vox schon seit einiger Zeit gut und vorallem unterhaltsame Serien….und heben sich schön von dem ganzen CSI und RealShow Kram ab :)

Kommentar verfassen