Contaxe – Adsense-Alternative?

Nach ein paar Verschiebungen des Starttermins soll nun am kommenden Montag, den 9. Juli ein neues, kontextsensitives Werbenetzwerk an den Start gehen. Hört man in 2007 etwas von „kontextsensitiv“ denkt man selbstverständlich sofort an eine Adsense-Alternative, zweifelt jedoch im selben Moment auch schon wieder daran, weil es andere bisher schließlich auch nicht so richtig geschafft – zumindest nicht an breiter Front.

In der Beschreibung auf der Website rühmt sich Contaxe mit hoher Flexibilität. Dem Webmaster soll dabei selbst überlassen sein, ob er lieber kontextsensitive Werbung ohne Anzeigen ohne automatischen Bezug zum Inhalt der Seite schalten will. Ebenso ist eine Kombination aus beidem möglich. Außerdem will man von Anfang an in Sachen Sicherheit vorne dabei sein. Klickbetrüger und ähnliche Störer schauen damit in’s Leere? Man darf gespannt sein.

Contaxe setzt nicht ausschließlich auf Text-basierte Werbung. Es gibt ebenso herkömmliche, grafische Banner, Bild/Text-Kombinationen sowie Flashbanner. Ebenso flexibel soll das Angebot von Contaxe auch für die Werbetreibenden sein. Man verspricht wie übliche viele neue Kunden, Kontakte und hohe Umsätze – im großen und ganzen also nichts neues. Man darf gespannt sein.

Die Registrierung ist bereits aktiv und ich habe mich direkt mal angemeldet. Wer dem gleich tun will, darf dies gerne über meinen Affiliate-Link.

» Jetzt anmelden beim Contaxe-Werbenetzwerk

4 Gedanken zu „Contaxe – Adsense-Alternative?“

  1. Pingback: /home/zero

Kommentar verfassen